Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel Stadtturm
Pixel Hotel im Ennser Stadtturm
Arch. DI Christoph Haas
Planung
Arch. DI Christoph Haas
Realisierung
2012
Zeitraum

Ein steiler Aufstieg über 71 Steinstufen bringt die Gäste in das außergewöhnliche Hotelzimmer in 20 Metern Höhe über dem Hauptplatz von Enns: Willkommen im Pixel im Turm!

Im Jahre 2008 entstand die Idee zum Pixel im Turm. 2012 erhielt der Verein, der Stammtisch der Herren zu Ens, die Rechte und engagiert sich seither in der Umsetzung des Pixel im Turm.

Unter strengsten Auflagen des Denkmalschutzes wurde die Raumschale renoviert. 23 Putz- und Farbschichten aus vier Jahrhunderten wurden mühsam freigelegt und dokumentiert.
Dabei fanden die Restauratoren im Juni 2012 in einer Raumnische die vermutlich originale Seildurchführung des Uhrenaufzuges.
Der ursprüngliche Ladenboden wurde unter den jüngeren Bodenbelägen entdeckt, dann Stück für Stück nummeriert und zur Restauration gebracht.

Zwischen Konglomeratstein und rauchgeschwärzten Gewölbebögen realisierte Architekt Haas aus Enns ein modernes Hotelzimmer mit Bad und Regendusche.

Das Pixel im Turm ist ein anschaulicher Beweis, wie moderne Stilelemente mit historischen Räumen einen harmonischen Einklang finden und somit auch die Möglichkeit erhalten neue Funktionen zu beheimaten.

Fotos: Sigrid Rauchdobler Fotografie