Stadtamt Enns
Stadtamt Enns
Stadtamt Enns
Stadtamt Enns
Stadtamt Enns
Stadtamt Enns
Stadtamt Enns
Eingangsbereich Stadtamt Enns
Arch. DI Christoph Haas
Planung
Haas Architektur
Realisierung
2013
Zeitraum

Im denkmalgeschützten Stadtamt der ältesten Stadt Österreichs wurde der Eingangsbereich für die Servicestellen neu designt.


Den zentralen Mittelpunkt des Entwurfsgedanken bildet die Ennser Stadtrechtsurkunde, welche 1212 ausgestellt wurde. Das Abbild des Schriftzugs wurde auf Glasplatten gedruckt und hinterleuchtet, entlang des Eingangsbereiches positioniert.


Die Urkunde rahmt eine Ausstellungsvitrine, welche mit cremefarbenem Donaukalkstein verkleidet wurde. Darin werden die Kundmachungen und Mitteilungen der Stadtgemeinde veröffentlicht.


Der selbe Stein wurde in geschliffener Variante ebenfalls als Bodenbelag verlegt.


Ein denkmalgeschütztes Holztor wurde restauriert und mit einer barrierefreien Schiebtüre kombiniert.
Durch die Neugestaltung sind alle Räumlichkeiten des Gebäudes barrierefrei zu erreichen.

 

Fotos: Mark Sengstbratl Architekturfotografie