Haus Mathe
Haus Mathe
Haus Mathe
Haus Mathe
Haus Mathe
Haus Mathe
Haus Mathe
Haus Mathe
Arch. DI Christoph Haas
Planung
Haas Architektur
Realisierung
2011 bis 2013
Zeitraum

In einer neu erschlossenen Einfamilienhaussiedlung wurde der Neubau mit einer Wohnnutzfläche von 160 m² in Niedrigstenergiebauweise verwirklicht.
Der Eingangsbereich liegt, sowie die gesamten Wohnräumlichkeiten und die Zimmer im Obergeschoss, an der Südseite. Eine bauliche Trennung wird mit dem gerahmten Terrassenbereich, welcher sich beim Elternschlafzimmer als Balkon ausformuliert erzielt. Diese Vordachkonstruktion dient auch als baulicher Sonnenschutz. Der gartenseitig gelegene, geschützte Freibereich wurde mit Eternitfassadenplatten ausgeführt.    
Ein zusätzliches Zimmer im Erdgeschoss bildet die Basis für ein barrierefreies Wohnen bei späterer Nutzung.
Der Küchen- und Essbereich wird lediglich durch einen offenen Kamin vom Wohnbereich getrennt.
Alle Kinderzimmer öffnen sich raumhoch zum Garten. Die Nebenräume, wie Badezimmer, Schrankraum und Abstellraum befinden sich an der Nordseite.

 

Fotos: András Szabados