PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
PVZ Marchtrenk
Primärversorgungszentrum Marchtrenk
Arch. DI Christoph Haas
Planung
Haas Architektur
Realisierung
2017 bis 2018
Zeitraum

Haas Architektur errichtet in Marchtrenk ein weiteres Primärversorgungszentrum. Dieses ist bereits das dritte neben Enns und Sierning-Neuzeug, bei dem das Team von Haas Architektur die Bauherrenschaft begleiten durfte. 2012 wurde auf dem bestehenden Grundstück eine Ordination errichtet. 2017 wurden bereits die Pläne für den Ausbau zu einem Primärversorgungszentrum geschmiedet. Der Zubau beinhaltet im Erdgeschoß eine Apotheke. Dieser Bereich und das Bestandsgebäude wurden zur Gänze überbaut. Hier finden die Räumlichkeiten beginnend von Ordinations- und Therapieräumen bis hin zu einem Fitness- und Vortragsraum  sowie Freibereiche wie Sonnenterassen oder Kommunikationszone mit Gemeinschaftsküche ihren Platz. Durch die lebhafte Architektur des Bestandes, lag die Herausforderung in der Gestaltung von Haas Architektur daran den Zubau harmonisch zu positionieren, die bestehende Farbgebung aufzunehmen und neu zu interpretieren, um ein gesamtes gemeinsames Erscheinungsbild zu schaffen. Wir danken der tollen Bauherrenschaft für die gute Zusammenarbeit.

 

Fotos: Haas Architektur/ Szabados